Ein perfekter Anstrich braucht die perfekte Grundierung

1 min. Lesezeit

Die Grundierung ist die Grundlage um einen perfekten Anstrich zu gewährleisten. Wie viel Farbe aufgetragen werden muss, hängt von dem Untergrund und seinem Saugverhalten ab. Eine gute Grundierung verfestigt den Untergrund – weniger Farbe wird benötigt.

 

WARUM muss ich grundieren?

Um die Saugfähigkeit der Wand zu regulieren und eine Haftbrücke für den Anstrich zu bauen ist eine gute Grundierung notwendig.

 

WANN muss ich grundieren?

Wie können Sie herausfinden wann eine Grundierung notwendig ist?

Wischtest:

Wenn Sie mit der Hand über Ihre zu streichende Wand fahren und danach kreidende Rückstände an Ihrer Handfläche haben, dann sollten Sie unbedingt vor dem Anstrich grundieren.

Benetzungsprobe:

Nehmen Sie eine mit Wasser gefüllte Sprühflasche oder einen nassen Schwamm zur Hand. Wenn die benetzte Wand sehr schnell oder ungleichmäßig trocknet, benötigen Sie eine Grundierung. Diese gleicht das Saugverhalten der Wandoberfläche aus und sorgt dafür, dass sich die Farbe schön ebenmäßig auftragen lässt und ein perfektes Farbbild entsteht.

Rieseltest:

Der Rieseltest ähnelt dem Wischtest. Streichen Sie mit der Hand über die Wandfläche. Wenn sich dabei kleine Teilchen von der Wand lösen und herunterrieseln, benötigen Sie eine Grundierung. Wenn der Untergrund nicht fest genug ist, hat ein Anstrich darauf keinen Halt und eine Grundierung ist erforderlich. Natürlich müssen vor dem Anstrich alle losen Teilchen entfernt werden. Hierzu nehmen Sie am Besten eine Bürste.

Fazit

Es lohnt sich eine genaue Prüfung des Untergrundes vorzunehmen um ein perfektes Endergebnis zu erhalten. Mit der richtigen Grundierung erhalten Sie ein professionelles Ihren Wünschen entsprechendes Resultat.

 

BAVARIA Redaktion
BAVARIA Redaktion



Vollständigen Artikel anzeigen

Latexfarben überstreichen – 3 top Tipps!
Latexfarben überstreichen – 3 top Tipps!

2 min. Lesezeit

Die glatte Oberfläche von Latexfarbe gitb der Wandfarbe ihre strapazierfähigkeit, kann aber auch das Überstreichen mit einer neuen Farbe erschweren. In diesem Ratgeber lesen Sie daher 3 Tipps, was Sie dabei beachten sollten.
Frau mit hellen Haaren und Brille. Sie hat die Hände auf den Kopf gelegt, die Augen geschlossen und lächelt leicht. Sie schaut genießend in Richtung Himmel
Was versteht man unter konservierungsmittelfreier Farbe?

2 min. Lesezeit

Viele Wandfarben enthalten Konservierungsmittel, die die Farbe länger haltbar machen, aber auch Allergien auslösen können. Daher sollten wir unserer Gesundheit zuliebe auf diese Innenfarben verzichten und zu konservierungsmittelfreien Wandfarben greifen. Für eine gesunde Raumluft.
Großes Regal mit vielen bunten Farbeimern in einer Werkstatt
Wie lagere und entsorge ich fachgerecht Farbe?

1 min. Lesezeit

Dass beim Renovieren Farbreste übrig bleiben, ist nicht ungewöhnlich. Schließlich kauft man lieber ein bisschen zu viel Farbe als das diese am Ende nicht für die ganze Wand reicht. Doch was tun mit den Farbresten? Und wie lange kann man die frische Farbe eigentlich lagern? Die wichtigsten Antworten finden Sie hier.

Bleim Sie infoamiad...